Warum ein einziger Klick den Erfolg Ihrer Online-Kampagne bestimmt

Warum ein einziger Klick den Erfolg Ihrer Online-Kampagne bestimmt

Ein häufiges Kunden-Argument: „Wir brauchen keine Landingpage, wir haben so eine tolle Webseite, dorthin können wir dann alle unsere Werbeanzeigen verlinken.“ Klingt logisch, oder doch nicht?

Eine Landingpage ist eine selbständige, speziell für eine Online-Werbekampagne erstellte Webseite. Sie ist die erste Seite, die ein potentieller Kunde erreichen sollte, wenn er auf eine Werbeanzeige klickt. Angenommen, Sie schalten auf Facebook oder Google Adwords eine Werbeanzeige. Nachdem der Interessent auf die Anzeige geklickt hat, muss er irgendwo landen. Er ist schon interessiert, will mehr erfahren und vielleicht sogar kaufen. Im Idealfall landet er punktgenau auf Ihrer Landingpage, die auf ihn und seine Bedürfnisse optimal zugeschnitten ist. Jetzt dreht sich alles um ein einziges Thema: Das in der Werbeanzeige angebotene Versprechen soll auf der Landingpage eingelöst oder sogar übertroffen werden. Ohne jegliche Ablenkungen. Was passiert aber, wenn Sie Ihre Webseite als Landingpage verwenden?

 

Warum sich Ihre Webseite nicht als  Landingpage eignet

Viele Unternehmen haben tolle Webseiten und sind zurecht stolz darauf. Warum sie trotzdem nicht als Landingpage für eine Werbekampagne taugen, zeigt folgender Fall aus der Praxis: „Die Facebook-Werbung läuft toll, die Klicks haben alle Erwartungen übertroffen. Leider gerät der Hype ins Stocken, wenn die Besucher auf unserer Webseite landen. Was haben wir falsch gemacht?" Ganz einfach: Hier wurde die Webseite als Landingpage genutzt. Auch wenn es einfach und verlockend ist: Die eigene Webseite eignet sich auf gar keinen Fall als Landingpage für eine Werbekampagne.

 

Ein Interessent klickt aus einem bestimmten Grund auf eine Facebook-Werbeanzeige. Er ist neugierig und will mehr über das Angebot wissen. Was die Interessenten in unserem Fall vorfanden, entsprach leider ganz und gar nicht deren Vorstellungen. Die heiß ersehnte Info war schlichtweg nicht zu finden. 

 

Die möglichen Kunden sind auf einer Webseite gelandet, wo sie von den vielen Informationen fast erschlagen wurden. Niemand machte sich noch die Mühe, das kurz zuvor noch heiß begehrte Produkt zu suchen. Die potentiellen  Kunden waren so schnell weg, wie sie gekommen sind. Wo liegt der Fehler? Die Informationen auf der Webseite lenken zu sehr vom eigentlichen Ziel ab. Die Landingpage muss genau das weiterführen, was auf der Anzeige beworben wurde. Es gibt keine Navigation, keine Ablenkungen und nur ein Ziel. 

 

Mit dem richtigen Klick zu neuen Kunden

Landingpages werden gezielt für Online-Marketing-Kampagnen eingesetzt. Eine Landingpage ist absichtlich so konzipiert, dass der Besucher ausschließlich auf seine Bedürfnisse angepasste Inhalte präsentiert bekommt. Nicht mehr und nicht weniger.

 

Bei einer Lead-Kampagne werden beispielsweise qualifizierte Interessenten generiert, die dann laufend ihren Interessen entsprechende Informationen erhalten. Durch den kontinuierlichen Vertrauensaufbau werden diese potentiellen Kunden zu Käufern. Diesen Kunden müssen wir allerdings einmal etwas bieten, damit sie uns ihre E-Mail-Adresse überlassen: Ein eBook oder White-Paper mit speziell auf diese Zielgruppe zugeschnittenen Inhalten.  

 

Mit der E-Mail-Adresse haben Sie einen direkten Draht zu Ihrem zukünftigen Kunden. Mithilfe dieser äußerst kosteneffizienten Methode wird der Interessent nun über einen längeren Zeitraum immer wieder mit für ihn relevanten Informationen versorgt. Wenn er kauft, wird er das bei Ihnen tun. Warum? Sie haben Ihrem neuen Kunden bereits bewiesen, dass sie vertrauenswürdig sind, seine Fragen beantworten können und genau das Produkt oder jene Dienstleistung anbieten, die er braucht. 

 

Eine Landingpage erfüllt, was jedes Unternehmen erreichen will: Sie steigert die Conversion, indem sie aus Besuchern Kunden macht und sorgt letztendlich für mehr Umsatz. Ein geniales Marketing-Tool, das einfach jeder optimal für sich nutzen kann.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren?


Claudia Drobny-Oertel ist Inhaberin von AbsolutText. Nach verschiedenen Stationen im Kommunikationsbereich gründete sie 2016 die Multimedia-Agentur AbsolutText. Das Unternehmen ist für Kunden aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen tätig, erstellt On- und Offline-Texte, bietet Social-Media-Beratung und Onlinemarketing-Dienstleistungen an. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Tel.: +43 699 171 40 156

Fax: +43 1 920 3000

E-Mail: office@absoluttext.at

Wien

Privatnachricht via Facebook

Direktnachricht via Twitter

Blog RSS Feed 

Bitte empfehlen Sie uns weiter

Social Media